jp-directors-report-logo

 

Heinz Jäger - CEOUnternehmensverkauf: In der Ruhe liegt die Kraft

Sehr geehrte Damen und Herren,

jeder zweite deutsche Mittelständler erwägt früher oder später den Verkauf seines Unternehmens. Doch die meisten unterschätzen die komplizierte Materie – und die Fallstricke bei den Verhandlungen mit den ausgebufften Vertretern von Konzernen und Finanzinvestoren.

Es geht oft sehr turbulent zu, wenn sich die Firmeninhaber von ihren Betrieben trennen wollen. Verkaufswillige Mittelständler müssen meist bis zur letzten Minute vor der Unterschrift mit Überraschungen rechnen. Besonders die letzten 48 Stunden vor dem Signing werden häufig durch Psycho-Tricks belastet. Es wird gezockt, die Käufer machen immer neue Vorschläge und mündliche Vereinbarungen werden gebrochen. Schlaflose Nächte sind keine Seltenheit...
[mehr]

Tipps & Tricks: Cash and Debt Free-Regelung

Bei einer Unternehmenstransaktion wird oftmals ein vorläufiger Kaufpreis vereinbart, da die Verbindlichkeiten und Barmittel zwischen dem Kaufvertrag und dem Stichtag der Übergabe Schwankungen unterliegen oder sogar gezielt vom Verkäufer „optimiert“ werden können, z. B. durch kurzfristige Entnahme liquider Mittel... 
[mehr]

JP Director's Report - Informationen rund um Unternehmenskauf und Unternehmensverkauf Der JP Director's Report informiert mehrmals im Jahr Entscheider weltweit über aktuelle Unternehmenskäufe / Unternehmensverkäufe, strategische Partnerschaften und andere Themen rund um das internationale Mergers & Acquisitions-Geschäft.
 [JP Director's Report abonnieren] - [Alte Ausgaben / Archiv]