jp-directors-report-logo

Editorial: Erfolgreiche Unternehmensnachfolge

bei der Umsetzung von Unternehmensnachfolgen wird häufig die Komplexität des Themas unterschätzt. Für einen Unternehmer ist es nach vielen Jahren des unermüdlichen Arbeitens am eigenen Betrieb nicht leicht sich zurückzuziehen und an einen Nachfolger zu übergeben. Selbst wenn die Notwendigkeit der Unternehmensnachfolge rechtzeitig erkannt wurde, fällt das Loslassen nicht leicht und typische Fehler drohen den Nachfolgeprozess zum Scheitern zu bringen.

1. Einzelkämpfer: Wie in der bisherigen Laufbahn ist die Zielrichtung klar und die Unternehmensnachfolge wird weitgehend ohne Unterstützung umgesetzt - Rat und Hilfe werden nur punktuell oder nach massiven Problemen eingeholt. Diese Vorgehensweise birgt ein hohes Risiko durch die Nichtsteuerbarkeit des Prozesses, es kommt zu Verzögerungen und der Unternehmenswert sinkt. Bei einer Unternehmensnachfolge gilt daher: Komplexität und Zeitbedarf nicht unterschätzen und kompetente Berater hinzuziehen.

2. Familiennachfolge: Oft wird viel zu lange an einer möglichen Nachfolge innerhalb der Familie festgehalten – der Junior wird .... [mehr]

JP Director's Report - Informationen rund um Unternehmenskauf und Unternehmensverkauf Der JP Director's Report informiert mehrmals im Jahr Entscheider weltweit über aktuelle Unternehmenskäufe / Unternehmensverkäufe, strategische Partnerschaften und andere Themen rund um das internationale Mergers & Acquisitions-Geschäft.
 [JP Director's Report abonnieren] - [Alte Ausgaben / Archiv]