Verkauf

Führender Anbieter von Warenwirtschaftssystemen für Verlagshäuser mit weltweitem Kundenstamm möchte seinen Beteiligungskreis erweitern; 100 %-Übernahme im Rahmen einer Nachfolgeregelung nicht ausgeschlossen; Umsatz: über 10 Mio. €; gutes Wartungsvertragsvolumen; positives Ergebnis.
Projekt 16965

 
Kauf

International agierender Hersteller von Tiefkühl- und Convenience-Backwaren sucht Akquisitionsobjekte. Umsatz ab 30 Mio. €.
Projekt 158784

 
Weitere Projekte finden Sie im unteren Abschnitt des Reports...



Der Verkaufsprozess sollte gut vorbereitet sein

Sehr geehrte Damen und Herren,

Heinz Jäger unabhängig von den klassischen Unternehmensbewertungen wird der Kaufpreis am Markt gemacht. Der Kaufpreis unterliegt starken psychologischen Einflüssen. Deshalb versucht der professionelle Berater auch immer eine Auktionssituation zu schaffen. Mehrere Bieter führen, durch gegenseitiges überbieten, zu einem hohen Kaufpreis.

Preismindernd wirkt jedoch das Risiko, welches ein potentieller Käufer subjektiv wahrnimmt. Ein wichtiges Ziel in der Vorbereitung und Durchführung der Transaktion ist es, bei dem Investor faktisch und psychologisch ein „gutes Gefühl“ herzustellen.

Beim Verkauf von mittelständischen Unternehmen sollte deshalb auf folgende kritischen Punkte geachtet werden:

1. Eigentümerunabhängigkeit
2. Transparente Geschäftsbeziehungen
3. Ordentlich geführte Buchhaltung und ein funktionierendes Controlling
4. Keine Abhängigkeit von Großkunden, einzelnen Produkten oder Mitarbeitern
5. Gute Prozessdokumentation.

Gibt es in einem dieser fünf Punkte kritische Bereiche, dann ist zumindest mit Preisreduktionen, häufig aber mit einem Abbruch der Kaufgespräche zu rechnen. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass gerade bei inhabergeführten Unternehmen ein erheblicher Vorbereitungsbedarf besteht. Es gilt, „die Braut schön zu machen“ und es müssen die oben erwähnten kritischen Punkte vorab für den Verkaufsprozess sauber strukturiert werden.

Sofern es gelingt, optimale Voraussetzungen zu schaffen, so wirkt dies deutlich preiserhöhend. Entsprechende Verkaufsvorbereitungen sind im Interesse eines hohen Verkaufspreises gut investierte Zeit.

Sollten Sie an diesem Thema interessiert sein, so rufen Sie mich an.

Herzlichst Ihr

Heinz Jäger
Heinz Jäger
- Vorstand -


 M&A-Opportunities
Verkauf
Protein-Hersteller

Stark wachsender indischer Hersteller von Soja-Proteinen mit einem Jahresumsatz von über 50 Mio. € (7% EBITDA-Marge) sucht nach strategischem Investor (bis zu 30% der Anteile).
Projekt 158993A

 
IT

Führender Anbieter von Warenwirtschaftssystemen für Verlagshäuser mit weltweitem Kundenstamm möchte seinen Beteiligungskreis erweitern; 100 %-Übernahme im Rahmen einer Nachfolgeregelung nicht ausgeschlossen; Umsatz: über 10 Mio. €; gutes Wartungsvertragsvolumen; positives Ergebnis.
Projekt 16965

 
Textil

Lohnfertiger im Bereich Damenoberbekleidung sucht Nachfolger; Umsatz über 10 Mio. € vorwiegend mit bekannten deutschen Modeherstellern; über 500 Mitarbeiter in Osteuropa; profitabel.
Projekt 76789

 
Engineering

Französische Engineering-Gesellschaft mit dem Fokus Automotive & Aerospace; solide finanzielle Situation; Umsatz 2012: 8 Mio. €; EBIT 2012: 1 Mio. €.
Projekt 1826

 
Automotive

Erfolgreicher brasilianischer Hersteller von Kunststoff-Kleinteilen für die Automobilindustrie mit einem Umsatz von rund 12 Mio. € und positiver Ertragslage sucht eine Nachfolgelösung.
Projekt 5766

Kauf
Großverbraucher Service

Europäischer Konzern ist an der Akquisition von Großverbraucher Service Betrieben in jeder Größenordnung interessiert.
Projekt 92445

 
IT

ERP-Software-Company von Beteiligungsgesellschaft gesucht; Umsatz: mindestens 10 Mio. €; positive Ertragslage; Zielgebiet Europa.
Projekt 172362

IT-Service-Gesellschaft / ERP-Systemintegrator von deutschem Investor gesucht; Umsatz über 20 Mio. €; gute Gewinnsituation.
Projekt 5285

 
Süßwaren

Führende Gruppe im Bereich Süßwaren sucht Übernahmemöglichkeiten. Umsatz ab 10 Mio. €.
Projekt 172384

 
Tiefkühl- und Convenience Backwaren

International agierender Hersteller von Tiefkühl- und Convenience-Backwaren sucht Akquisitionsobjekte. Umsatz ab 30 Mio. €.
Projekt 158784

 
 
Copyright © 2013 JP Mergers & Finance AG
Am Waldmorgen 25
63512 Hainburg
Telefon: +49 6182 9904-83
E-Mail: Vorstand@JPMergers.com
Vorstand: Dipl.-Kfm. Heinz Jäger
HRB 22655 Amtsgericht Offenbach
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten klicken sie bitte hier